Schnelleinsatzgruppe & KatastrophenschutzSchnelleinsatzgruppe & Katastrophenschutz

Sie befinden sich hier:

  1. Unsere Bereitschaft
  2. Aufgaben & Ausbildung
  3. Schnelleinsatzgruppe & Katastrophenschutz

Schnelleinsatzgruppe und Katastrophenschutz

Schnelleinsatzgruppen (SEG) existieren in unterschiedlichen Ausprägungen. Sie kommen immer bei größeren Schadenslagen oder im Katastrophenfall zum Einsatz. Die ehrenamtlichen Mitglieder werden meist über Handy von ihren normalen Berufen oder in der Freizeit alarmiert und versammeln sich in den Hallen des BRK.

Ein paar der SEG Varianten sind hier kurz aufgeführt:

- Behandlung

- Betreuung

- Transport

- und weitere 

Die Bereitschaft Erlangen 3 ist Teil einer Schnelleinsatzgruppe Transport und stellt einen Notfallkrankentransportwagen (NKTW). Neben diesem befindet sich noch ein Motorrad und ein Mannschaftstransportwagen in unserem Fuhrpark.

Notfallkrankentransportwagen (NKTW)

Unser Notfallkrankentransportwagen (NKTW) dient als Behandlungsraum bei Sanitätsabstellungen und ist Teil eine Transportkomponenten in der Schnelleinsatzgruppe. 

Im Großschadensfall und im Katastrophenfall werden rücken Mitglieder unserer Bereitschaft zur Unterstützung des Regelrettungsdienstes mit diesem Fahrzeug aus.

Sanitätsmotorrad

Unser Sanitätsmotorrad dient zum einen als Begleitfahrzeug von Kolonnen zum anderen als Melder bei größeren Schadenslagen.

Große Bedeutung hat das Motorrad auch als Foto-Attraktion bei der Öffentlichkeitsarbeit. Vor allem bei Kindern zaubert es ein Leuchten in die Augen.